Grundlegende Begriffe

WebAcappella FUSION ist wie ein Baukasten, der aus Kästen, Zeilen, Spalten und Webkomponenten besteht.

Kästen enthalten Zeilen. Die Zeilen enthalten Spalten. Spalten enthalten Webkomponenten.

Spalten können wiederum Zeilen enthalten, was Ihnen eine große Flexibilität bei der Formatierung ermöglicht.

Mit Webacappella FUSION lassen sich komplexe Layouts erstellen, die den aktuellen Standards entsprechen.

Die Größe von Spalten ändern (Spaltenbearbeitungsmodus)

Jede Zeile enthält eine oder mehrere Spalten, die zwischen 1 und 12 Einheiten breit sein können. Sie können die Größe der Spalten ändern oder sie verschieben, indem Sie den Modus „Spalten bearbeiten“ aktivieren. Dieser Modus lässt sich mit der ‚Alt‘-Taste auf Ihrer Tastatur ein- und ausschalten.

Die Anordnung der Kolonnen ist vom Bildschirm abhängig.

Ihre Website an verschiedene Bildschirme anpassen

Wenn Sie Ihre erste Formatierung für ein breites Endgerät (Computer) vorgenommen haben, können Sie dieses Layout für schmalere Endgeräte (Handy) anpassen.

Wasserfall-Modus

Der Wasserfallmodus ist auf der Ebene jeder Zeile verfügbar.

../../_images/cascade.png

Dieser Modus kann auf beliebigen Bildschirmen aktiviert werden, um eine Überlappung der Elemente zu erzeugen.

Unterschiedliche Eigenschaften auf verschiedenen Bildschirmen.

Sie können bei vielen Eigenschaften die folgende Schaltfläche sehen:

../../_images/resp_on.png
../../_images/resp_off.png

Mit dieser Schaltfläche können Sie die Eigenschaft eventuell entsprechend dem aktuellen Bildschirm anpassen.

Ausblenden von Elementen

Sie sehen auf der Ebene der Spalten und Zeilen die folgende Schaltfläche:

../../_images/show_element.png

Mit dieser Schaltfläche können Sie das Element entsprechend dem aktuellen Bildschirm ausblenden.